Kompetenzagenturen



juMü - Junge Mütter

Wir unterstützen junge schulpflichtige Mütter bei dem Wiedereinstieg in die Schule oder Ausbildung.

§ 13 SGB VIII

Zielgruppe:

juMü ist ein Angebot für schulpflichtige junge Mütter als auch junge Frauen, die aufgrund ihrer Schwangerschaft bzw. Geburt eines Kindes die Schule bzw. Ausbildung unterbrechen mussten und das Ziel haben, einen Abschluss zu erwerben und bisher noch keinen Wiedereinstieg in das Bildungssystem gefunden haben. Unser Angebot soll dazu dienen, junge Mütter bestmöglich individuell und aufsuchend in ihrer persönlichen, sozialen und schulischen/beruflichen Entwicklung zu fördern.

Aufnahmekriterien:

  • Regelschulpflicht noch nicht erfüllt (bei erfüllter Regelschulpflicht Begleitung zur Kompetenzagentur)
  • Eigene Motivation zur Projektteilnahme

Ziele:

  • Erweiterung beruflicher Perspektiven für junge Mütter
  • Stabilisierung des Alltags mit Kind
  • Motivation zum Abschluss entwickeln
  • Entdecken von neuen Handlungsmöglichkeiten
  • Begleitung auf dem Weg zum Schulabschluss
  • Aufbau eines individuellen Netzwerkes

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Aufsuchende Unterstützung
  • Vertrauensaufbau
  • Perspektiventwicklung
  • Klärung der individuellen Situation im sozialen Umfeld
  • Organisation von Lernunterstützung
  • Gruppenangebote
  • Individuelle Bildungsplanung
  • Aufzeigen geeigneter Bildungsmöglichkeiten
  • Vorbereitung auf Abschluss
  • Selbstbestimmtes Lernen

Leitung

Projekt: "juMü - Junge Mütter"
Maud Rescheleit

Diplompädagogin

Fundraiser

Fachkraft für tiergestützte Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen im Sozial-und Gesundheitswesen

0345 681 656 42
rescheleit@jfz-st-georgen.de
Neustädter Passage 1 | 06122 Halle
0172 986 795 8

Team

Projekt: "juMü - Junge Mütter"
Isabell Dreßler

Sozialpädagogin (BA)

0345 470 539 21
dressler@jfz-st-georgen.de
Böllberger Weg 170 | 06128 Halle
0170 436 732 3