Schulsozialarbeit



Sekundarschule Halle-Süd

Die Sekundarschule Halle-Süd ist eine moderne Ganztagsschule in den Mauern eines ehrwürdigen Schulgebäudes, das im Jahr 1927 im heute zur Stadt Halle (Saale) gehörenden Stadtteil Ammendorf erbaut wurde.

Im Sommer 2008 ist die ehemalige Sekundarschule „Zeitzer Straße“ im Stadtteil Halle-Silberhöhe in das neue Gebäude eingezogen.

Zurzeit lernen etwa 550 Schülerinnen und Schüler in 25 Klassen unter einem Dach.

Sie werden dabei von 50 Lehrern und Lehrerinnen, pädagogischen Mitarbeiterinnen und der Schulsozialarbeit unterstützt.

 

Dabei versteht sich die Schulsozialarbeit als Wegbegleiter, Unterstützer und Vermittler und richtet sich an Schüler*innen, Eltern sowie Lehrkräfte.

 

Schulsozialarbeit…

  • unterstützt und bietet Beratung (nicht nur bei akuten Krisensituationen)
  • begleitet im Umgang mit Behörden und Ämtern
  • reduziert Benachteiligungen, vermeidet Ausgrenzungen und integriert somit Schüler*innen in den Lern- und Lebensort Schule
  • unterstützt bei der Berufsorientierung (Bewerbungsverfahren und Praktikumssuche)
  • fördert die Erziehungskompetenzen der Eltern
  • unterstützt die Lehrkräfte bei vielfältigen Problemlagen in ihren Klassen und bei einzelnen Schüler*innen
  • schafft optimale Lern- und Bildungschancen durch eine lernfördernde Schulatmosphäre
  • initiiert präventive Angebote und schafft außerschulische, erlebnispädagogische (Freizeit-)Angebote zur
  • bringt soziale Themen in die Lebenswelt Schule ein und fördert somit Vielfalt und Toleranz
  • arbeitet eng mit Einrichtungen der Jugendhilfe und anderen Netzwerkpartnern zusammen und vermittelt in Bedarfsfällen

 

Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner:

  • bei der Suche nach Lösungen
  • bei persönlichen oder familiären Problemen
  • bei Gesprächs- und Beratungsbedarf
  • bei schulischen Schwierigkeiten (z.B. Fehlzeiten)
  • beim Übergang zwischen Schule und Ausbildung
  • bei finanziellen Problemen
  • bei Schwierigkeiten im Umgang mit Behörden und Ämtern
  • bei gesundheitlichen Problemen (z.B. Drogen oder Alkohol)
  • bei Fragen zur beruflichen Orientierung (z.B. Bewerbungstraining, Praktikumssuche)
  • bei Konflikten in der Klasse
  • bei der Suche nach Beratungsstellen und Ansprechpartner*innen
  • bei der Umsetzung von eigenen Ideen
  • wenn man einfach mal jemanden zum Reden sucht
  • und, und, und…

Die hier aufgezeigten Themen sind nur einige Bereiche der Schulsozialarbeit.

Leitung

Sekundarschule Halle-Süd
Clemens Raudith
0345 290 044 3
raudith@jfz-st-georgen.de
Glauchaer Straße 74 | 06110 Halle
0152 216 707 50

Team

Sekundarschule Halle-Süd
Anne Schultz

Sozialpädagogin (BA)

schultz@jfz-st-georgen.de
Kurt-Wüsteneck-Straße 21 | 06132 Halle
0170 465 405 7